Kontakt

Tel. Martina Bismor: 0871 / 40 87 55 30 | Tel. Melanie Gröger: 0871 / 40 87 55 31Jetzt Termin vereinbaren!

Sugaring

Was Sie über Adessa soft sugaring wissen sollten

Adessa soft sugaring ist eine sanfte, nahezu schmerzfreie Methode zur Haarentfernung. Sie wird ausschließlich von professionell geschulten Adessa soft sugaring-Instituten durchgeführt. Dabei werden störende Haare je nach Körperregion mit Zuckerpaste oder Zuckerwachs in der Vlies- oder Handmethode entfernt. Diese Art der Behandlung ist nahezu schmerzfrei und ideal für sensible oder Problemhaut.
Adessa soft sugaring garantiert ein angenehm weiches Hautgefühl gleich nach der Behandlung und ermöglicht Ihnen so ein selbstbewussteres Auftreten und mehr Spontanität im Alltag. Für ein lang anhaltendes Ergebnis empfehlen wir die Nachbehandlung mit den Adessa soft sugaring-Pflegeprodukten für zu Hause.
Bei Ihrer Erstbehandlung berät Sie Ihr Adessa soft sugaring-Institut ausführlich über die Haarentfernung mit Zucker, analysiert die zu enthaarenden Bereiche und informiert Sie über die Dauer der Behandlung, die je nach Körperpartie variiert.
Adessa soft sugaring-Produkte enthalten nur natürliche Inhaltsstoffe, auf der Haut bleiben keine Rückstände zurück. Entscheiden auch Sie sich für diese Methode und lassen Sie sich beraten.

 

Körperbereiche, die mit Zucker enthaart werden können

Sugaring ist für Frauen und Männer sowie alle Körperzonen bestens geeignet. Die auf Körpertemperatur gebrachte Zuckerpaste oder das Zuckerwachs wird mit der Hand oder dem Spatel gegen die Wuchsrichtung aufgebracht. Dadurch wird die Zuckerpaste regelrecht von der Haarspitze bis in den Haarfollikel an das Haar angepresst. Ein Abreißen oder Abbrechen der Haare beim Entfernen kann so vollkommen ausgeschlossen werden. Die Haarentfernung ist deshalb wesentlich angenehmer und gründlicher als das Enthaaren mit Heißwachs.

 

Wichtige Hinweise für Ihren Behandlungstag

Mit Adessa soft sugaring haben Sie die richtige Wahl für eine professionelle Art der Haarentfernung getroffen. Um ein optimales Behandlungsergebnis zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, folgende Hinweise und Pflegetipps zu beachten:

 

Erscheinen Sie zur Behandlung am besten in lockerer und bequemer Baumwollkleidung.

Bei Hautkrankheiten oder größeren Hautverletzungen, sowie bei Einnahme von Medikamenten ist vor der Durchführung der Behandlung eine Abklärung durch den Dermatologen erforderlich.
Am Behandlungstag sollten Sie keine Pflegeprodukte an den zu enthaarenden Körperregionen anwenden.
Zu lange Haare sollten Sie bereits Zuhause auf eine Länge von ca. 3 bis 5 mm kürzen. Dies betrifft besonders Körperpartien wie Achseln, Unterarme, Beine und den Intimbereich.
Unmittelbar nach der Behandlung raten wir von heißen Vollbädern und exzessivem Sonnenbaden (Solarium eingeschlossen) ab.

 

Nehmen Sie zum Behandlungstermin frische Wechselkleidung mit.

Einen Tag nach der Behandlung sollten Sie die enthaarten Bereiche weiterhin nicht übermäßig der Sonne aussetzen und öffentliche Bäder meiden.
24 Stunden nach der Enthaarung empfehlen wir, die enthaarten Bereiche mit den Adessa Body Love Produkten zu pflegen, um Hautirritationen zu vermeiden. Besonders die Verwendung von Adessa Body Love Vitalité – Mineral Shower Elixier und Adessa Body Love Vitalité – Mineral Body Balm trägt dazu bei, Reizungen zu vermindern und die Haut in ihrer Regeneration zu unterstützen.

veg_sugaring

 

Bereiche, in denen sugaring möglich ist:

 

  • Gesicht: Oberlippe (Damenbart), Brauen, Ohren, Stirn, Wangen, Nase (Nasenhaare innen)
  • Beine: Oberschenkel, Unterschenkel, Zehen, Fußoberseite
  • Arme: Unterarme, Oberarme, Achseln
  • Oberkörper: Brust, Bauch, Rücken
  • Intimbereich: Po, Bikinizone (nicht Intim)

 

 

Nehmen Sie zwei Tage vor und drei Tage nach der Enthaarung ein Peeling mit dem Adessa Body Love Vitalité – Shower Scrub vor, um eingewachsene Härchen zu vermeiden. Zur weiteren Pflege einmal täglich die Partien mit dem Adessa Body Love Vitalité – Mineral Hair Minimizer Body Splash behandeln, um die wachstumshemmende Wirkung voll auszuschöpfen. Durch die regelmäßige Anwendung wachsen die Haare feiner und weicher nach, und haarlose Bereiche entstehen.